Rangierbegleiter

in nur 3,5 Monaten

Kursstart:
08.07.2024 & 02.09.2024 Online-Lehrgang
02.09.2024 in Berlin

Als Rangierbegleiter bist Du für die Rangierarbeiten auf dem Bahnhof zuständig.

Du kuppelst oder entkuppelst Fahrzeuge, sicherst abgestellte Fahrzeuge mit Radvorleger, bedienst ortsgestellte Weichen, hältst abgestoßene oder ablaufende Eisenbahnwagen mit Hemmschuhen auf und beobachtest bei geschobener Fahrt den Fahrweg.
Ein Rangierbegleiter ist wichtig, da er sich unter anderem um die pünktliche Bereitstellung der Züge kümmert und Bremsproben der Züge durchführt.

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Nachweis der körperlichen Tauglichkeit nach VDV
  • Gute Kenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B1 Niveau)
  • Idealerweise erfolgreicher Schulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung

Weitere wichtige Voraussetzungen sind

  • Persönliche Zuverlässigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Teamgeist
  • Hohe Lernbereitschaft

Ausbildungsdauer

  • 3,5 Monate

Im Rahmen der Ausbildung erfolgen Zwischenprüfungen, welche folgende eigenständige Abschlüsse beinhalten:

  • Grundlagen Bahnbetrieb
  • Bremsprobeberechtigung
  • Wagenprüfer G

Die Ausbildung umfasst 580 Unterrichtseinheiten theoretischen sowie praktischen Unterricht.

Deine Förderungsmöglichkeiten

Die Kosten der Umschulung können durch folgende Bedarfsträger finanziert werden:

  • Agentur für Arbeit / Jobcenter
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaft
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Anerkannt als

Prüfungsorganisation nach §15 TfV
Ausbildungsorganisation nach §14 TfV

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den
Bewerbungsprozess starten.

Wir haben den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Wir haben den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.