Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer

in nur 11 Monaten

Kursstart: 27.02.2023

Deine Chance zum Triebfahrzeugführer Klasse B im Güter- und Personenverkehr.

Bei der Deutschen Eisenbahn Akademie hast Du die Möglichkeit nach nur 11,5 Monaten und bestandener Ausbildung als fertig ausgebildeter Triebfahrzeugführer bundesweit tätig zu sein. Ein unbefristeter und zukunftssicherer Job mit attraktiven Gehalt und Bonuszahlungen sowie die Perspektive zur beruflichen Weiterbildung warten auf Dich.

Ganz einfach online
bewerben

Deine Aufgaben als Triebfahrzeugführer

Als Triebfahrzeugführer bist du nicht nur für das sichere und pünktliche Ankommen deiner Fahrgäste oder Fracht verantwortlich, sondern du kümmerst dich auch um die Vorbereitung deines Triebfahrzeuges und des Zuges, erkennst und behebst kleinere technische Störungen und behältst auch in komplexen betrieblichen Situationen einen kühlen Kopf.
Je nach Einsatzbereich arbeitest du später bei einem Eisenbahnverkehrsunternehmen im Güter- oder Personenverkehr, dabei entscheidest du selbst, ob du bei einem Unternehmen arbeiten möchtest, welches bundesweit oder lieber regional tätig ist.

Das erwartet Dich

11 Monate Ausbildungszeit in Theorie und Praxis

  • Theorieunterricht von Montag bis Freitag an einem unserer Standorte
  • Praxisunterricht von Montag bis Freitag im Ausbildungsbahnhof Putlitz
  • Fahrpraktische Phase Montag bis Sonntag, inkl. Feiertagen bei einem Eisenbahnverkehrsunternehmen deiner Wahl

Unterricht in 13 Lernmodulen mit jeweils abschließenden Prüfungen

Abschlüsse und Jobgarantie

Mit Bestehen der Ausbildung vermitteln wir dich in ein unbefristetes und sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis oder du bewirbst dich selbst bei einem von über 400 Eisenbahnverkehrsunternehmen am freien Markt.

Mit der Weiterbildung zum Triebfahrzeugführer erwirbst du folgende Qualifikationen

  • Triebfahrzeugführerschein Klasse B
  • Die grundsätzliche Berechtigung zum Führen von Diesel- und Elektrotriebfahrzeugen im Güter- und Personenverkehr
  • Die Berechtigung zum Einsatz als Wagenprüfer (Stufe 1-2), Bremsprobeberechtigter und Rangierbegleiter

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestalter 20 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (B1)
  • Nachweis eines Schul- oder Berufsschulabschlusses
  • Medizinische und Psychologische Tauglichkeit nach TfV
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wechseldienst (auch Nachts, an Wochenenden und Feiertagen)
  • Reisebereitschaft
  • Anspruch auf Förderung

Deine Förderungsmöglichkeiten

Die Kosten der Umschulung können durch folgende Bedarfsträger finanziert werden:

  • Agentur für Arbeit / Jobcenter
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaft
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Anerkannt als

Prüfungsorganisation nach §15 TfV
Ausbildungsorganisation nach §14 TfV

Erklärvideo: Dein Weg zum Quereinstieg

Wir haben den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Wir haben den Anspruch, unabhängig von der sozialen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Identität und Orientierung allen Kandidatinnen und Kandidaten die gleichen Möglichkeiten des Berufseinstieges und der Aus- und Weiterbildung zu bieten. Wir fördern bewusst die Vielfalt und das Miteinander in unseren Teams.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Deine Bewerbung

Jetzt ganz einfach online den
Bewerbungsprozess starten.